Schulberatung

logo-schulberatungSchulberatung

  • bei Fragen der Schullaufbahn
  • bei der Wahl von Kursen und Fächern
  • über mögliche Schulabschlüsse
  • zur Lern- und Motivationsförderung
  • bei Verhaltensproblemen
  • bei Fragen der beruflichen Orientierung

Beratungslehrerin

Frau Marsal – GS/MS Neusäß-Eichenwald, Telefon 0821 / 454441-46

ZUSAMMENARBEIT MIT:

Schulpsychologin

Laura Wimmer – Telefon 0821 / 3102-2402
Telefonsprechstunde Donnerstag zwischen 08.30 und 09.30 Uhr.

Staatl. Schulberatungsstelle

Termine nach telefonischer Voranmeldung.

Staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben
STD Hans Schweiger
Beethovenstraße 4, 86150 Augsburg
Telefon 0821 / 50916-0
E-Mail: Email an die staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben
Internet: www.schulberatung.bayern.de

 

Jugendsozialarbeit an der Grundschule Aystetten

 

Sabine Meir-Brenner

Sabine Meir-Brenner

Unsere Jugensozialarbeiterin stellt sich vor!

Sabine Meir-Brenner unterstützt uns in allen Belangen des täglichen Miteinanders und steht der Schulfamilie mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um das Miteinander geht.

Sie erreichen Sie jeden Montag persönlich in unserem Schulhaus zwischen 10.00 und 11.00 Uhr.
Telefonisch im Büro an der GS Am Eichenwald Neusäß 0821 / 454441-45 oder Mobil unter 0172 / 7602800
E-Mail: Email an Frau Meir-Brenner

Welche Angebote kann die Jugendsozialarbeit machen?

Hier einige Beispiele

  • Soziale Gruppenarbeit zur Erweiterung der sozialen Kompetenz aller Kinder einer Klasse in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften.
  • Beratung und Unterstützung von Kindern in Konfliktsituationen (persönliche Probleme, Schulschwierigkeiten, Konflikte mit Lehrern, Eltern oder Mitschülern).
  • Gesprächsangebot für Eltern, die sich neue Anregungen für den Erziehungsalltag holen wollen.
  • Beratung von Eltern, die sich in einer Konfliktsituation befinden.
  • Vermittlung und Beratung bei Konflikten zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften.
  • Vermittlung von Partnern in der Erziehungsarbeit, dazu gehören unter anderem Eltern, Lehrkräfte, Psychologen, Beratungsstellen.

Was zeichnet die Jugendsozialarbeit besonders aus?

Insbesondere sind dies

  • Vertraulichkeit durch Schweigepflicht.
  • Neutralität, aber Parteilichkeit für Kinder, die ihre Anliegen und Probleme nicht allein formulieren können.
  • Vertrauen auf vorhandenes Wissen und Stärken.