Ein Gladiator in der Schule

Am 18. März bekamen die beiden vierten Klassen ungewöhnlichen Besuch: Die Kinder staunten nicht schlecht, als plötzlich ein „echter Gladiator“ vor ihnen stand. Zum Abschluss des Themas Rom besuchte Herr Mages die Schüler in originalgetreuer Montur und ließ das alte Rom buchstäblich aufleben. Anschaulich schilderte er das Leben der Gladiatoren und verknüpfte die Informationen mit spannenden Erzählungen über die damalige Zeit. Jedes Kind bekam zudem noch eine Halskette mit Römerhelm und lernte den Gladiatorengruß: Ehre und Stärke! Dieser Tag wird allen noch lange im Gedächtnis bleiben!

Das könnte Dich auch interessieren …